simons heimseiten
willkommen in meinem leben...

start


letzte einträge
 

kommentare
 

archiv
 
 
www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from simimon. Make your own badge here.
projekt 84,25 minus X - die abrechnung
11.08.2009 @ 07:09
so hier nun also ein etwas ausführlicherer bericht meines vorgestrigen triathlons in bielefeld:

samstag abend ging es, wie es sich für einen ambitionierten hobbysportler gehört, zeitig ins bett und sonntag morgen klingelte dann um 6 uhr der wecker, damit wir zeitig nach bielefeld fahren konnten. auch wenn ich in die letzte startgruppe um 11 uhr eingeteilt worden war, hatte die frühe ankunft den vorteil, dass es beim check-in in die wechselzone noch nicht zu voll war und ich relativ freie wahl beim platz für meine sachen (rad, schuhe etc.) hatte. fertig eingerichtet sah es dann gegen 8 uhr so an meinem plätzchen aus:

mein platz in der wechselzone

nun hieß es erstmal warten. ab 9 uhr starteten die ersten athleten im wasserbecken und um 11 uhr ging's dann endlich auch für mich los. vor dem start wurden auf der schwimmbahn die angepeilten schwimmzeiten für die bevorstehenden 500 meter abgesprochen, so dass die ambitionierteren schwimmer vorweg schwimmen konnten und man sich - soweit das mit 7 mann auf einer bahn möglich war - nicht allzu sehr ins gehege kam. mit meiner aus dem bauch heraus angepeilten zeit von "um die 10 minuten" gehörte ich dabei zu den ambitionierteren und bin tatsächlich auch nach 9:45 minuten als erster meiner bahn aus dem wasser gestiegen. 2:35 minuten hat es dann gedauert, bis ich vom schwimmbecken zu meinen sachen gelaufen war, radtrikot, socken, radschuhe, helm und startnummer angelegt und das rad bis zu der stelle geschoben hatte, an dem man aufsteigen und losfahren durfte.

die folgenden vier runden à 5 km auf dem rad um den flugplatz senne liefen dann richtig gut, bis auf einen kleinen zwischenfall gleich zu beginn, als ich nach dem trinken meine trinkflasche fallen gelassen habe und kurz anhalten und sie wieder einsammeln musste. aber der relativ flache rundkurs ließ für die 20 km dann einen guten schnitt von ca. 33 km/h zu und so war ich nach 36:11 minuten wieder in der wechselzone.

auf dem weg vom radfahren zum laufen

das laufen und schieben des rads in die wechselzone auf den fahrradschuhen war dann wohl gift für meine waden und so war ich kurz vor einem krampf, der sich dann aber zum glück doch nicht einstellte. ziemlich genau 2 minuten dauerte der wechsel vom rad auf die laufstrecke. wie schon bei meinem triathlon vor 2 jahren war auch diesmal wieder der 5 km-lauf das härteste an der ganzen veranstaltung, wobei die zweite der beiden 2,5 km-runden fast etwas angenehmer zu laufen war. lag wahrscheinlich daran, dass das ende dann doch sehr greifbar wurde und ich gut in der zeit lag. 28:42 minuten bin ich gelaufen und kam so am ende nach einer gesamtzeit von 1 stunde, 19 minuten und 10 sekunden geschafft aber glücklich im ziel an. im vergleich zu 2007 hatte ich meine zeit also um 5 minuten und 5 sekunden verbessert und belegte somit platz 127 von 211 männlichen startern und platz 12 von 21 startern in meiner altersgruppe (25-29 jahre). dementsprechend konnte ich im ziel dann auch strahlen:

geschafft!

das training hat sich gelohnt und es wird bestimmt nicht mein letzter triathlon gewesen sein. ab jetzt heißt es dann allerdings projekt 79,17 minus X :)

vielen dank an alle, die mich unterstützt und mir gratuliert haben, als belohnung gibt's die unzensierten fotos der veranstaltung öffentlich zu sehen. also wer es wagen will, meinen braun gebrannten und komplett austrainierten körper in knapper triathlonbade-/radfahrhose zu sehen klickt auf den link unten.


kommentare
Marc
11.08.2009 @ 08:41
Noch mal Glückwunsch. Peil doch mal für nächsten Sommer den IRONMAN an (=

mirko
11.08.2009 @ 10:15
auch an dieser stelle: gut gemacht!!!
bei betrachten der bilder bekommt man ja direkt lust, mitzumachen. die würde ich vermutlich spätestens nach zwei 50-meter-bahnen im schwimmbecken wieder verlieren.

AHiLLA Homepage E-Mail
05.09.2009 @ 22:58
Glückwunsch für einen solchen Kampfgeist...und Respekt

valid html 4.01! valid css rss feed blogoscoop stumble upon
erschaffen anno 2005